Home Navigationspfeil obdachlos

Obdachlos

"Gehirnwäsche, die wir seit Anfang der 90er Jahre erleben" - Stefan Sell
Ausschnitte aus der WDR-Sendung
"Ihre Meinung" vom 11.05.2016.
Mit Armutsforscher Prof. Dr. Stefan Sell (Uni Koblenz), der Tacheles redet.

Thema "Geht es in NRW noch gerecht zu?"

‚Ėļ Obdachlosen-Camps - dulden oder r√§umen? - SZ, 27.1.2019
‚Ėļ Obdachlose - Reden statt r√§umen - SZ, 28.1.2019
‚Ėļ Bald k√∂nnte es 1,2 Millionen Menschen ohne Wohnung geben - ZEIT, 14.2.2019.

Deutschland hat einen der größten Niedriglohnsektoren Europas, die Zahl der Armen ist in den letzten 30 Jahren enorm angestiegen, während die Mietpreise in vielen Metropolen förmlich explodiert sind.

Wohnung ist der Schutzraum eines jeden Menschen

Der Sozialstaat, wie er in Europa entwickelt wurde, kennt vier Pfeiler: das Recht auf Bildung, Gesundheitsversorgung, Rente und Wohnung. Die Wohnung ist ein soziales Recht und kein Geschäft.

Zur Website 'Recht auf Wohnen' - mit Leerstandsmelder Stuttgart - Link

Berliner Volksentscheid 'Deutsche Wohnen enteignen'

Aus dem Text des Volksentscheids: 'Daher wird der Senat von Berlin zur Erarbeitung eines Gesetzes zur √úberf√ľhrung von Immobilien sowie Grund und Boden in Gemeineigentum zum Zwecke der Vergesellschaftung nach Artikel 15 Grundgesetz aufgefordert' - Tagesspiegel, 24.1.2019
Grundgesetz Art. 14.2: Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.
Grundgesetz Art 15: Grund und Boden, Natursch√§tze und Produktionsmittel k√∂nnen zum Zwecke der Vergesellschaftung durch ein Gesetz, das Art und Ausma√ü der Entsch√§digung regelt, in Gemeineigentum oder in andere Formen der Gemeinwirtschaft √ľberf√ľhrt werden...

St√§dte f√ľr bezahlbaren Wohnraum - Konzepte

‚Ėļ T√ľbingen OB Palmer droht mit Enteignung. Unter Berufung auf die Sozialbindung von Eigentum im Grundgesetz und auf das Baugesetzbuch - TAZ, 5.3.2019

‚Ėļ Wie Ulm die Spekulation mit Bauland ausbremst. Seit 125 Jahren hat sich Ulm das Vorkaufsrecht f√ľr ehemals kommunale Fl√§che gesichert und verf√ľgt heute √ľber ein Drittel der Stadtfl√§che - mit positiver Auswirkung auf Grundst√ľckspreise. Die Regierung Baden-W√ľrttembergs empfiehlt den St√§dten und Gemeinden, dem Ulmer Modell der Bodenvorratspolitik zu folgen - TAZ, 4.1.2019

‚Ėļ Die Mieter-Metropole Wien. Wuchermieten? Spekulanten, die die Stadt unter sich aufteilen? Es geht auch anders: In Wien herrschen mieterfreundliche Lebensbedingungen - TAZ, 27.12.2018

‚Ėļ Barcelona: "Spekulation f√ľr die St√§dte ist das, was der Klimawandel f√ľr den Planeten darstellt." Wohnen ist kein Gesch√§ft. Barcelona bereitet ein Gesetz vor, damit die Stadt das Vorkaufsrecht f√ľr Boden hat, um den Markt zu kontrollieren - TAZ, 3.1.2019