Home Navigationspfeil Stuttgart -S21

Brandschutz - Stuttgart 21 ist ein Staatsverbrechen

Politik und Bahn sind "finster entschlossen", das Gro√üprojekt in Stuttgart durchzuziehen ‚Äď obwohl inzwischen feststeht: Es ist nicht nur Unfug, es ist lebensgef√§hrlich. Sicherheitsexperte beurteilt Brandschutz: - Stern, 10.6.2019

‚Ėļ Risiken und Auswirkungen eines Brandes bei Stuttgart 21. Bewertung des aktuellen Brandschutzkonzepts der DB AG - Gutachten, Nov. 2018, Dipl.-Ing. Hans Heydemann und Dr. Christoph Engelhardt, 20.4.2019.

Beim Immobilien-Poker verzockt

Hintergr√ľnde des Projekts S21, skrupelloser Umgang mit Gemein-Eigentum. Unter OB Schuster beginnt der gro√üe Ausverkauf, die Rolle der LBBW - kontext, 20.4.2019


25 Jahre Bahnreform: eine Erfolgsgeschichte
Die Anstalt vom 29.01.2019

Hier die komplette Sendung

STERN-Redakteur Arno Luik
450. Montagsdem, 29.1.2019

Rede von Arno Luik - hier

Politische Justiz in Stuttgart
RA Jörg Lang, Montagsdemo, 29.9.2014
Tom Adler, DIE LINKE, 417. Montagsdemo
Am Fuße der Moldau wandern die Steine

Herta Däubler-Gmelin

Endlich Konsquenzen ziehen aus der "größten Fehlentscheidung der Eisenbahngeschichte!" - Rede, 7.7.2018.

√úberflutungsrisiken durch Stuttgart 21

Der Tiefbahnhof als "Staumauer" bei Starkregen - Gutachten, Dipl. Ing. Hans Heydemann und Dr. Christoph Engelhardt, April 2018

Rede des Stuttgarter Gemeinderats Tom Adler

Am Grunde der Moldau wandern die Steine ... - Rede, 28.5.2018.
Pikant: 2013 wollte die Bahn mit MP Kretschmann und OB Kuhn √ľber den Ausstieg aus S21 verhandeln. Doch die gr√ľnen Politiker beriefen sich auf den Volksentscheid.

Dieter Reicherter zu S21

Dieter Reicherter, ehemaliger Staatsanwalt und Vorsitzender Richter am Landgericht Stuttgart zur nicht - mehr - verbindlichen Volksabstimmung zu S21 - Brief, an den Gemeinderat Jochen Stopper, B90/GR√úNE, 18.2.2018

Lösch,400. Montagsdemo, 15.1.2018
Warum die Deutsche Bahn so schlecht ist


'Stuttgart21 zerlegt sich selbst' - Werner Sauerborn, 18.1.2018

Rastatt-Desaster

Riskantes Bauverfahren - Gab es wirklich nur ein pl√∂tzliches "Schadensereignis"? - Fu√üg√§ngertunnel √ľbersehen? - Wo waren Bundespolizei, Staatsanwaltschaft und Eisenbahn-Bundesamt? - Kontext, 27.9.2017

Sieben Tods√ľnden des Herrn G.

Desaströse Bahnpolitik - Kontext, 4.2.2017

Offener Brief von Magda Bubetz
zum Betrug bei der Volksabstimmung √ľber S21- Link, 15.2.2012

S21 ‚Ėļ Strafvereitelung durch Berliner Staatsanw√§lte? - Aktionsb√ľndnis gegen S21,
‚Ėļ Chronologie des Versagens - Link, 18.11.15 -

Lars Reichow √ľber S21, 28.3.2015, SWR2:
'S21 - die geplante Zerstörung einer Stadt'
449. Montagsdemo
Prof. Dipl.-Ing. Karl-Dieter Bodack


An die Stelle der Diktatur der DDR-Parteibonzen ist die heutige Diktatur der Lobbyisten getreten mit Baden-W√ľrttembergischen Innenministern als ihren willf√§hrigen Erf√ľllungsgehilfen.
‚Ėļ 3. Oktober - Parkgebet.

Drohnen - von Stuttgart aus gesteuert

Wie die USA ihren Drohnenkrieg organisieren. Hunderte Soldaten, Geheimdienstler und Techniker arbeiten zusammen, wenn ein Mensch mittels Kampfdrohne getötet werden soll - SZ, 31.5.2013

Der letzte Tag im Schlossgarten: Die Zerstörung der Stadt ist auch unter der
gr√ľn-roten Landesregierung mit massivem Polizeieinsatz "gef√∂rdert" worden


Winfried Hermann nur noch in der Macht
-Verantwortung f√ľr die GR√úNEN und f√ľr sich


Wer finanziert Stuttgart 21?



Reden auf der Montagsdemo in Stuttgart

Der Ministerpräsident verdrängt, was er
als "NICHT-Landesvater" begriffen hatte


‚óŹ Professor Dr. Rohrhirsch √ľber Glaubw√ľrdigkeit 23.3.2013 - Rede
‚óŹ Volker L√∂sch, Leitungsmitglied am Schauspiel Stuttgart, 25.2.2013 - Rede
gegen skandalöse Baumfällungen im Rosensteinpark
‚óŹ Volker L√∂sch, T√∂ten mit menschenverachtender Politik, 14.11.2012 - Rede

‚Ėļ Der L√ľge Kern: S21 ist gar kein Bahnhof - Info 7.4.2013

‚Ėļ Mehrheit ist nicht gleich Wahrheit, StZ - 29.3.2013


Volker Lösch, 150. Montagsdemo, 26.11.2012, Rede


‚Ėļ Krieg den Grasdackeln - FAZ 10.12.2009