Home Navigationspfeil Die Zukunft ist dezentral
ZukunftDezentral

Am Vorabend von 1984

"Jenseits einer bestimmten kritischen Gr√∂√üe sind wir schlicht und einfach nicht mehr Herr √ľber unser Schicksal." Stockholm-Rede, Leopold Kohr, 1983, zur Verleihung des Alternativen Nobelpreises.

Die Zukunft ist dezentral oder sie wird nicht sein
Text Ulrich Jochimsen

Die Stromdiktatur ist ein radikales Monopol, das jede Geldmenge beschaffen kann. Und sie sind m√§chtiger als Regierungen: Lange vor der Europ√§ischen Union waren die Konzerne als ‚ÄěL¬īUnion pour la Coordination de la Production et du Transport de l¬ī Electricit√© / UCPTE‚Äú mit ihrem Hauptquartier in Br√ľssel. Die jetzt durch Fusionen noch m√§chtiger gewordenen Verbundunternehmen (RWE, E.ON, EnBW und Vattenfall) marschieren mit der von ‚Äěihren" Kunden eingesammelten Kriegskasse in andere L√§nder ein...

Warum haben Großkraftwerke keine Zukunft?

Video mit Prof. Dr Wilhelm Ripl



Aufruf zur Gr√ľndung der Bauern-Universit√§t

Dokumentation Naturwirtschaft

√úber Energie- und Umweltkrisen ist schon viel geschrieben worden. ‚ÄěDie Tatsachenwahrheit ist von Natur politisch. Zwar ist Wahrheit ohnm√§chtig und wird in unmittelbarem Zusammenprall mit den bestehenden M√§chten und Interessen immer den K√ľrzeren ziehen, aber sie hat eine Kraft eigener Art: es gibt nichts, was sie ersetzen k√∂nnte. √úberredungsk√ľnste oder auch Gewalt k√∂nnen die Wahrheit vernichten, aber sie k√∂nnen nichts an ihre Stelle setzen‚Äú (Hannah Arendt). Wir m√ľssen die Tabus der EVU antasten und verletzen, um an die Wahrheit zu gelangen. Denn ohne sie gibt es keine Zukunft..

Naturwirtschaft - Teil 1

Naturwirtschaft - Teil 2

Energiesparen - unsere beste Energiequelle. Energiesparen
1. Art: Verbesserung der Technik unserer Heizungsanlage. Isolation des Hauses.

2. Art: Energie einsetzen entsprechend seiner Qualität: die ENERGIEBOX

Naturwirtschaft - Teil 3

Wie das Verschwendungs-Monopol funktioniert: √úber Altnativenergie wird viel gesprochen. Man kann Strom aus Sonnenenergie gewinnen, Windm√ľhlen speisen Rasierapparate, ein simpler Gasmotor versorgt den ganzen Haushalt mit Strom und W√§rme. Dennoch wird weiterhin flei√üig die Stromrechnung bezahlt, die Grundgeb√ľhr allein daf√ľr, dass der Herr Strom zu den B√ľrgern ins Haus kommt.

‚Ėļ Die Kirche und der Ausstieg aus der Atomenergie.

Auf dem Weg zur Naturwirtschaft

Das Heizkraftwerk im Keller - Text, Ulrich Jochimsen

‚Ėļ Anstatt gro√üer Atomreaktoren - viele kleine Bioreaktoren - Text
‚Ėļ Gr√ľndet Energie-Erzeuger-Verbraucher-Genossenschaften - Text

Genossenschaftliche Unterst√ľtzungsstrukturen

f√ľr eine sozialr√§umlich orientierte Energiewirtschaft. Machbarkeitsstudie - KNi e.V. Klaus Novy Institut e.V., K√∂ln, Juni 2012, Helene und Bernhard Maron