Home Navigationspfeil Flensburg zukunftsfähig Navigationspfeil Energieversorgung Flensburg

SO WIRD FLENSBURGS ENERGIE-VERSORGUNG ZUKUNFTSF√ĄHIG

In Flensburg laufen die Konzessionsvertr√§ge bis 2016, im Mai 2012 ist Landtagswahl, ein Jahr sp√§ter Kommunal- und Bundestagswahl. Wir haben also gen√ľgend Zeit fur unser Projekt.

Der Hintergrund: Ich habe im Jahre 1983 gegen die Umwandlung der Stadtwerke in eine GmbH gekämpft, mehr dazu: Link (Monopol-Angrif auf Flensburg).

Inzwischen sind die Stadtsparkasse Flensburg und die Stadtwerke Flensburg unter die Räuber gefallen. Eine Unmenge von Tochtergesellschaften haben vor sich hingewirtschaftet und Geld wurde abgezweigt. Drei Mann sind gerade unter Korruptionsverdacht verhaftet und die Staatsanwaltschaft Kiel - nicht Flensburg - ermittelt.

Flensburg ist die Bundeshauptstadt der Fernwärme-Versorgung. Das gilt es auszubauen. Und zwar auf folgende Weise: Mein alter Kampfgefährte Reinhard Christiansen Link in Nordfriesland hat jede Menge Windenergie konzentriert und kann diese mittels eigenem Kabel bis nach Flensburg liefern - heute schon vier mal mehr als Flensburg braucht.

Der in Flensburg nicht benötigte Strom wird in Flensburg in Gas umgewandelt und im ganzen Bundesgebiet verkauft zusammen mit Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung, die dabei beim Umwandlungsprozess anfallende Wärme wird im großen Lagertank gespeichert und als Fernwärme verkauft.

Industrie in Flensburg möglich auf Basis von H2 und O2

z.B Wasserstoff f√ľr den Antrieb

- f√ľr Motorroller, Kleinlaster und Busse - Video - das Mini-Transport Hychain - Video
- f√ľr Autos - hier ein Wasserstoffauto aus der Schweiz, das bezahlbar ist - Video
- Wasserstoff f√ľr den Transport -franz√∂sich - Video

Regenerative Energiequellen besser nutzen!

Offshore-Windparks contra
Naturschutz und B√ľrger-Windparks an Land
- Film

Die direkte Einspeisung von Windstrom ins Flensburger Stromnetz hat weiterhin Vorrang. Aber während heute Windkraftanlagen abgeschaltet werden, wenn das Netz ihren Strom nicht aufnehmen kann (oder will), soll diese bisher verlorene Energie eine Elektrolyseure betreiben und Wasserstoff erzeugen, später mit einer Methanisierungs-Anlage. Denn Methan kann in unbegrenzter Menge ins Gasnetz eingespeist werden. Die extrem leistungsfähige skandinavische Ferngasleitung geht an Flensburg vorbei! Die Gewinnung von EE-Methan hat einen Wirkungsgrad von 50 bis 64 Prozent. Konventionelle Kraftwerke gehen nach und nach vom Netz.

Beispiel: In Prenzlau/Brandenburg ist die Wasserstofferzeugung aus Windkraft an eine Biogasanlage und ein Nahw√§rmenetz gekoppelt. Zus√§tzlich verkauft die Mineral√∂lgesellschaft "Total" Wasserstoff aus dem Hybridkraftwerk an Berliner Tankstellen. Abnehmer f√ľr den Wasserstoff sind unter anderem die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), sie fahren bereits seit 2006 mit 14 Wasserstoff-Bussen.

2008 Ulrich Jochimsen | powered by CMBasic