Home Navigationspfeil Biogas - ökologisch

Biogas - ökologisch

Biogas ist nicht grunds√§tzlich gut. Manchmal wird es nur durch Zertifikate marketingtechnisch reingewaschen. Ein Pl√§doyer f√ľr Wildblumenmischungen und der Pflanze Sylphie zur Gaserzeugung. Der Energieacker wird so zum wertvollen Biotop - und zugleich zur Augenweide ‚Ėļ TAZ, 14.1.2017

Hermann Scheer: √úber falsche und richtige Wege der Bioenergie - Vorwort
f√ľr das Buch: 'Erneuerbare Energien - um jeden Preis?' Hrsg. M. Christian Medenbach

Ich selbst habe mich 15 Jahre lang im BEE als Vizepr√§sident f√ľr die √∂kologische Version der Bioenergie engagiert, die am Besten im kurzen Film vom BR /'Unkraut'erkl√§rt wird:



Es geht um zwei Probleme:

‚ÄĘ Einmal um den Boden: w√ľrde man die √Ącker schonende, √∂kologische - Insekten, Kleintierwelt und Pflanzenvielfalt f√∂rdernde - Biogasnutzung tariflich beg√ľnstigen anstatt die der bodenzerst√∂renden Monokultur Mais, dann w√§re der Raubbau durch Biogas an unseren B√∂den gestoppt. Daf√ľr m√ľsste eine elektropolitische Entscheidung getroffen werden.

‚ÄĘ Zum anderen um die Hochspannungstrassen: Wenn f√ľr die Landwirte ein Biogasanlagen- F√∂rderprogramm aufgelegt f√ľr gr√∂√üere Gasspeicher und gr√∂√üere Generatoren, w√ľrde der Ausbau von Hochspannungstrassen √ľberfl√ľssig.